Aktuelle Seite: HomeSchützenkönige

Königsschießen 2017

Markus Roßkopf und Nadine Schwertberger sind die neuen Regenten von Monheim

An mehreren Schießtagen kämpften 44 Mitglieder neben der Königswürde auch um die Sauscheibe, den Serienpreis und den Schmiedt-Ehren-Pokal.

Am Freitag, 13.10.17 wurden mit 12 Salutschüssen die neuen Könige angekündigt. War es doch wieder spannend, da die Schüsse für die Königswürde nicht angezeigt wurden. Zunächst gab Alfred Neuwirth die neue Jugendkönigin Nadine Schwertberger aus Buchdorf, die neue Schützin in unserer 1. Mannschaft, bekannt, die einen 64,1-Teiler schoss. Spannend wurde es bei den Schützen, nachdem 10 Personen eine Einladung erhielten mit dem Hinweis, dass sie evtl. Schützenkönig sein könnten. Nach Verlesen der Namen von Platz 10 zu Platz 1 durfte mit Markus Roßkopf, dem neuen König, der einen 23-Teiler erzielte, mit einem Glas Sekt angestoßen werden. Markus war bereits 1986 Jugendkönig und 1989, 1996 und 1999 Schützenkönig.

Am Samstag fand die Königsproklamation statt. Laura Schröttle als bisher amtierende Jugendkönigin durfte der neuen Jugendkönigin Nadine Schwertberger die Jugendkönigsketteumhängen. Vorstand Neuwirth überreichte mit den herzlichsten Glückwünschen noch die neue Jugendkönigsscheibe. Wurstkönig und damit den 2. Platz erreichte Jonas Spenninger, der hierfür eine Wurstkette mit einer großen Breze erhielt. Auf Platz 3 folgte Melissa Egger.

Der bisherige König Karel Kuba überreichte als letzte Amtshandlung die prachtvolle Schützenkette an den neuen Schützenkönig Markus Roßkopf. Vorstand Neuwirth gratulierte Markus sehr herzlich zur Königswürde, die er nun zum 5. Male erreichte, und übergab ihm die Königsscheibe, die wie jedes Jahr mit einer Ansicht von Monheim bemalen wurde. Wurstkönig wurde Nicole Koch mit einem 39,8-Teiler. Auf Platz 3 folgte Andreas Meir.

Den „Schmiedt-Ehrenpokal“, der mit einem Geldpreis verbunden ist, gewann auch der Schützenkönig Markus Roßkopf mit einem 21-Teiler. Platz 2 erreichte Niklas Nigel (33-Teiler) vor Melissa Egger (47,8-Teiler).

Die Serienwertung gewann mit 99 Ringen Nadine Schwertberger vor Niklas Nigel und Jens Christ mit jeweils 98 Ringen..

Sehr begehrt war die Sauscheibe, versuchte doch jeder mit mehrmaligem Nachkauf auch ein sehr gutes Blattl zu erzielen. Gewonnen hat letztendlich die Sauscheibe die neue Jugendkönigin Nadine Schwertberer mit einem 6,7-Teiler. Die schöne handbemalte Scheibe nahm Nadine vom Schützenmeister mit Freude entgegen. Auf den 2. Platz kam Gerd Egger mit einem 14,5-Teiler vor Karel Kuba als Dritter mit einem 15,6-Teiler. Sie durften sich über einen Magenpresssack oder ein großes Stück geräucherten Schinken freuen. Jeder weitere Schütze erhielt noch ein Wurstpaket.

Vorstand Neuwirth gratulierte den beiden Gewinnern, die alles abräumten, sowie den weiteren Preisträgern und bedankte sich bei sämtlichen Helfern und wünschte einen gemütlichen Kirchweihsamstag und ein schönes Kirchweih-Wochenende.

Königsschießen 2016

Karel Kuba und Laura Schröttle sind die neuen Könige von Monheim 2016

Mit dem Eröffnungsschießen am 09.09.2016 durch die amtierenden Könige Andreas Pfeifer und Peter Enhuber begann das traditionelle König- und Sauschießen.

44 Mitglieder kämpften an mehreren Schießtagen neben der Königswürde auch um die Sauscheibe, den Serienpreis und den Schmiedt-Ehren-Pokal.

Am Freitag, 14.10.16 wurden mit 12 Salutschüssen die neuen Könige angekündigt. War es doch wieder spannend, da die Schüsse für die Königswürde nicht angezeigt wurden. Zunächst gab Alfred Neuwirth die neue Jugendkönigin Laura Schröttle bekannt, die einen 182,4 Teiler schoss. Spannend wurde es bei den Schützen, nachdem 10 Personen eine Einladung erhielten mit dem Hinweis, dass sie evtl. Schützenkönig sein könnten. Nach Verlesen der Namen von Platz 10 zu Platz 1 durfte mit dem Jugendtrainer Karel Kuba, dem neuen König, der einen hervorragenden 9,4-Teiler erzielte, mit einem Glas Sekt angestoßen werden.

Am Samstag fand die Königsproklamation statt. Peter Enhuber als bisher amtierender Jugendkönig durfte der neuen Jugendkönigin Laura Schröttle die Jugendkönigsketteüberreichen. Vorstand Neuwirth überreichte mit den herzlichsten Glückwünschen noch die neue Jugendkönigsscheibe. Wurstkönig und damit den 2. Platz erreichte Luca Mihatsch, der hierfür eine Wurstkette mit einer großen Breze erhielt. Auf Platz 3 folgte Peter Enhuber.

Der bisherige König Andreas Pfeifer überreichte als letzte Amtshandlung die prachtvolle Schützenkette an den neuen Schützenkönig Karel Kuba. Vorstand Neuwirth gratulierte Karel sehr herzlich zur Königswürde und übergab ihm die Königsscheibe, die wie jedes Jahr mit einer Ansicht von Monheim bemalen wurde. Wurstkönig wurde Matthias Meir mit einem 15,6-Teiler. Auf Platz 3 folgte Andreas Pfeifer.

Den „Schmiedt-Ehrenpokal“, der mit einem Geldpreis verbunden ist, gewann Daniel Kowalzik mit einem 11,7-Teiler. Platz 2 erreichte Armin Strobl (17,7-Teiler) vor Jane Nigel (23-Teiler).

Die Serienwertung gewann mit der absoluten Ringzahl von 100 Ringen Niklas Nigel vor Jens Christ mit 98 Ringen und Julian Fischer mit 96 Ringen.

Sehr begehrt war die Sauscheibe, versuchte doch jeder mit mehrmaligem Nachkauf auch ein sehr gutes Blattl zu erzielen. Gewonnen hat letztendlich die Sauscheibe die neue Jugendkönigin Laura Schröttle mit einem 18,6-Teiler. Dies ist einmalig in der Vereinsgeschichte. Die schöne handbemalte Scheibe nahm Laura vom Schützenmeister mit Freude entgegen. Auf den 2. Platz kam Jens Christ mit einem 21,9 -Teiler vor Julian Fischer als Dritter mit einem 25-Teiler und Daniel Kowalzik auf Platz 4 mit einem 25,6-Teiler; sie durften sich über ein großes Stück geräucherten Schinken oder einen Magenpresssack freuen. Jeder weitere Schütze erhielt noch ein Wurstpaket.

Vorstand Neuwirth gratulierte nochmals allen Preisträgern, bedankte sich bei sämtlichen Helfern und wünschte einen gemütlichen Kirchweihsamstag und ein schönes Kirchweih-Wochenende.

Königsschießen 2015

Monheim wird von Andreas Pfeifer und Peter Enhuber regiert

Die Mitglieder der Schützengesellschaft 1858 Monheim e.V. waren zur traditionellen Königsproklamation am Kirchweihsamstag herzlich eingeladen. 48 Mitglieder kämpften an mehreren Schießtagen um die Königswürde, die Sauscheibe oder einen Fleisch- bzw. Wurstpreis und den Schmiedt-Ehren-Pokal.

Mit 12 Salutschüssen wurden die zahlreichen Schützenmitglieder am Freitag auf die Ankündigung der neuen Schützenkönige von Monheim aufmerksam gemacht. Schützenmeister Alfred Neuwirth rief als neuen und alten Jugendkönig mit einem 130,8-Teiler Peter Enhuber aus. Nun verlas er die Namen der eingeladenen Schützen von Platz 10 bis 2, die ein gutes Ergebnis erzielten. Die Spannung auf den neuen Schützenkönig wuchs, wer ist es wohl heuer. Vorstand Neuwirth lüftete nun das Geheimnis, neuer Schützenkönig ist unser Sportwart Andreas Pfeifer, der als Pistolenschütze einen 19,5-Teiler erzielte. Alle platzierten Mitglieder stießen mit einem Glas Sekt bzw. Orangensaft auf die neuen Schützenkönige an.

Am Samstag fand die offizielle Königsproklamation statt. Hierbei durfte der neue Jugendkönig Peter Enhuber seine Jugendkönigskette behalten, da er seinen Königstitel erfolgreich verteidigte. Vorstand A. Neuwirth überreichte Peter noch die bemalte Jugendkönigsscheibe und gratulierte ihm ganz herzlich zum erneuten Erfolg als Jugendkönig. Martina Egger erzielte Platz 2 und wurde damit Wurstkönigin. Hierfür erhielt sie eine Wurstkette und eine große Breze.

Als letzte Amtshandlung überreichte nun der scheidende König Andreas Meir an den neuen Schützenkönig Andreas Pfeifer die prachtvolle Schützenkette. Vorstand Neuwirth gratulierte dem neuen Schützenkönig sehr herzlich und übergab ihm die mit einem schönen Motiv bemalte Königsscheibe. Wurstkönigin wurde Lisa Meyer mit einem 31,7-Teiler.

Den „Schmiedt-Ehrenpokal“, der mit einem Geldpreis verbunden ist, gewann unsere Jungschützin Larissa Nigel mit einem 45,3-Teiler und konnte den großen Pokal, der im Schützenheim verbleibt, sowie einen kleinen Pokal mit Geldpreis von Vorstand Neuwirth mit großer Freude entgegennehmen. Platz 2 erreichte Julian Fischer (55,4-Teiler) vor Daniel Kowalzik (58,8-Teiler).

Die Serienwertung gewann mit hervorragenden 98 Ringen Niklas Nigel vor Jens Christ der ebenfalls 98 Ringe schoss. Karel Kuba erreichte mit 95 Ringen Platz 3.

Bei der Preisverteilung für die Sauscheibe zeigte sich, dass diese sehr begehrt war und jeder versuchte, ein gutes Blattl zu erzielen. Letztendlich gewann die Sauscheibe Markus Roßkopf mit einem sagenhaften 8,9-Teiler. Mit Freude nahm er vom Vorstand die schöne handbemalte Scheibe entgegen. Zweiter wurde ein Pistolenschütze, und zwar unser Vorstand Alfred Neuwirth mit einem 24,4-Teiler, der ein großes Stück geräucherten Schinken mit nach Hause nehmen durfte. Dritter wurde Gerd Egger mit einem 27,5-Teiler, der sich über den Gewinn eines Magenpressacks freute. Roland Ziffer, ein weiterer Pistolenschütze, kam auf Platz 4 mit einem 29,2 Teiler und Karl Kuba auf Platz 5 mit einem 30,2-Teiler. Jeder weitere Schütze durfte sich über ein Wurstpaket freuen.

Bei der Veranstaltung ehrte Vorstand Neuwirth den heuer ausgeschiedenen 2. Vorstand Johann Gayr, der krankheitsbedingt bei der Jahreshauptversammlung nicht anwesend war. Johann Gayr erhielt die Ehrung für 25jährige Mitgliedschaft sowie für seine 8jährige Amtszeit als 2. Vorstand die „Vereinsnadel in Gold“.

Vorstand Neuwirth gratulierte nochmals allen Preisträgern, bedankte sich bei allen Helfern und wünschte einen gemütlichen Kirchweihsamstag und ein schönes Kirchweih-Wochenende.

Schützenkönige 2014

Königsschießen 2014

Monheimer Schützen küren die neuen Könige Andreas Meir und Peter Enhuber

Die Schützengesellschaft 1858 Monheim e.V. lud ihre Mitglieder zur traditionellen Königsproklamation am Kirchweihsamstag herzlich ein. 43 Mitglieder kämpften an mehreren Schießtagen um die Königswürde, die Sauscheibe oder einen Fleisch- bzw. Wurstpreis und den Schmiedt-Ehren-Pokal. 

Mit 12 Salutschüssen wurden am Freitag die neuen Schützenkönige angekündigt. Auch heuer war es wieder spannend, da auf den neuen elektronischen Schießständen die Schüsse für die Königswürde wieder nicht angezeigt wurden. Zunächst wurde der neue Jugendkönig bekannt gegeben; es war Peter Enhuber mit einem 146,1-Teiler. Spannend wurde es wieder bei den Schützen, erhielten doch 10 Personen eine Einladung mit dem Hinweis, dass sie evtl. Schützenkönig sein könnten. Aber nur eine Person hat sich die Schützenwürde erkämpft, und dies war Andreas Meir mit einem 37,4-Teiler.

Am darauf folgenden Samstag ließ sich der neue Jugendkönig Peter Enhuber vom bisher amtierenden Jugendkönig Niklas Nigel die Jugendkönigskette umhängen und nahm von Vorstand Neuwirth mit einem Glückwunsch die Jugendkönigsscheibe entgegen. Larissa Nigel wurde Wurstkönigin und Alexander Schreiber folgte auf Platz 3.

Der neue Schützenkönig Andreas Meir, der diese Würde zum ersten Mal erreichte,erhielt von der bisherigen Königin Lisa Meyer die prachtvolle Schützenkette überreicht. Vorstand Neuwirth gratulierte dem neuen Schützenkönig sehr herzlich und übergab ihm die Königsscheibe, die mit einer sehr schönen Ansicht von Monheim bemalt wurde und außerdem die letzte vorhandene Scheibe war, die sein verstorbener Vater Willi Meir noch gedrechselt hat. Damit hat er immer eine Erinnerung an seinen Vater. Wurstkönig wurde Karel Kuba mit einem 77,4-Teiler.

Den „Schmiedt-Ehrenpokal“, der mit einem Geldpreis verbunden ist, gewann bereits zum wiederholten Mal Doris Enhubermit einem 51,7-Teiler und konnte den Pokal und einen Erinnerungspokal entgegennehmen. Platz 2 erreichte Jens Christ (52,2-Teiler) vor Stefanie Frick (67,1-Teiler) auf Platz 3.

Die Serienwertung sicherte sich mit hervorragenden 99 Ringen Niklas Nigel, knapp vor Jens Christ mit 98 Ringen und Andreas Meir mit 95 Ringen.

Die heiß umkämpfte Sauscheibe gewann Niklas Nigel mit einem 11,4-Teiler und konnte vom Vorstand die schöne handbemalte Scheibe entgegennehmen. Zweiter wurde ein Pistolenschütze, und zwar Ehrenschützenmeister Otto Krist mit einem 11,9-Teiler, der knapp die Scheibe verpasste, dafür jedoch einen geräucherten Schinken erhielt. Dritter wurde Jens Christ mit einem 22,0-Teiler; der hierfür einen Magenpressack bekam. Jeder weitere Schütze erhielt noch ein Wurstpaket.

Vorstand Neuwirth gratulierte nochmals allen Preisträgern und bedankte sich bei allen Helfern ganz herzlich.

Schützenkönige 2013

Lisa Meyer und Niklas Nigel sind die neuen Könige von Monheim

img_5424

Zur traditionellen Königsproklamation am Kirchweihsamstag waren die Mitglieder der Schützengesellschaft 1858 Monheim e.V. herzlich eingeladen. Dieses Jahr kämpften 49 Mitglieder an mehreren Schießtagen neben der Königswürde auch um die Sauscheibe, den Serienpreis  und den Schmiedt-Ehren-Pokal.

Weiterlesen: Schützenkönige 2013

Schützenkönige 2010

Schützenkönige 2010

Lisa und Jens – die neuen Majestäten in Monheim

Dieter Meier zum 3. Male Gewinner der Sauscheibe

Koenige2010icon

Lisa Meyer und Jens Christ

gewinnericon

Gewinner beim Königsschießen

Spannung pur herrschte am Freitagabend bei der SG 1858 Monheim e.V., nachdem sich zahlreiche Mitglieder zum Anschießen und zur Bekanntgabe der neuen Regenten vor dem Schützenhaus eingefunden hatten. Jeder der insgesamt 10 geladenen von 51 Starter beim Königsschießen wußte zu diesem Zeitpunkt nur, daß er zwar ein Blattl getroffen hatte, aber nicht wie weit er auf der Königsliste vorne war.

In großem Jubel aber entlud sich diese Spannung als 1. Schützenmeister Alfred Neuwirth Schützenbruder Jens Christ zum neuen Schützenkönig ausrief. Er hatte mit einem 30,7 Teiler den besten Schuss erzielt.

In der Jugendklasse verteidigte Nachwuchsschützin Lisa Meyer ihre Königswürde aus dem Vorjahr mit einem 82,3 Teiler. Bei einem Glas Sekt ludt nun Vorstand Neuwirth für den darauffolgenden Tag ein.

Zur traditionellen Königsproklamation am Kirchweihsamstag fanden sich dann zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft im Vereinsheim ein.

Nun kam die letzte Amtshandlung vom scheidenden König Helmut Fischer. Er hängte dem neuen Schützenkönig die prächtige Königskette um. Vorstand Neuwirth gratulierte und überreichte dem König die Königsscheibe. Sie ziert eine alte Monheimer Ansicht und setzt damit die Reihe der Königsscheiben der letzten Jahre fort, die durchwegs mit markanten alten Monheimer Ansichten bemalt wurden.
Wurstkönig in der Schützenklasse wurde Stefan Templer, der einen 61,1 Teiler erzielte.

Ebenfalls tosender Applaus begleitete Lisa Meyer auf dem Weg zum Podium. Lisa konnte ihren Titel vom Vorjahr verteidigen. Vorstand Neuwirth beglückwünschte Lisa und überreichte ihr die Jugendkönigsscheibe. Anna Bichler wurde wie auch schon im Vorjahr wieder Wurstkönig in der Jugendklasse.

Spannung entstand, als Ehrenmitglied Theo Schmiedt auf die Bühne trat, um den von ihm gestifteten und mit einem Geldpreis verbundenen Ehrenpokal zu überreichen. Diesen sicherte sich Dieter Meier mit einem sagenhaften 2,1 Teiler vor Lisa Meyer (58,5 Teiler) und Marco Templer (94,3 Teiler)

Die Serienwertung gewann Jens Christ, vor Lisa Meyer und Daniel Kowalzik. Alle drei erzielten 97 von 100 möglichen Ringen. Nur hatte Jens die besseren Deckserien nachzuweisen und schob sich damit auf Platz 1.

Den Kampf um die Sauscheibe konnte Dieter Meier mit einem wiederum hervorragenden Blattl für sich entscheiden. Sein 7,9 Teiler war auch hier nicht zu Toppen. Bereits zum dritten Male gewann er die Sauscheibe beim Königsschießen und freute sich natürlich dementsprechend. Auf dem 2. Rang mit einem 23,2 Teiler durfte sich dann Jens Christ einen stattlichen Preis von dem extra hierfür geschlachteten Schwein aussuchen. Dritter wurde Anja Diamond (geb. Wenninger) sehr zur Freude der Mitglieder.

Vorstand Neuwirth bedankte sich bei allen zahlreichen Helfern, die diese gelungene Veranstaltung ermöglichten, gratulierte nochmals allen Preisträgern und wünschte noch einen gemütlichen Kirchweihsamstag.

Alle weiteren Platzierungen bitte den im Schützenheim ausliegenden Listen entnehmen!!!

Schützenkönige 2012

Monheim wird von Anja Wenninger und Niklas Nigel regiert

Koenigsschiessen_2012

Die Mitglieder der Schützengesellschaft 1858 Monheim e.V. waren zur traditionellen Königsproklamation am Kirchweihsamstag herzlich eingeladen. 38 Mitglieder kämpften an mehreren Schießtagen um die Königswürde, die Sauscheibe oder einen Fleisch- bzw. Wurstpreis und den Schmiedt-Ehren-Pokal.

Mit 12 Salutschüssen wurden die zahlreichen Schützenmitglieder am Freitag auf die Ankündigung der neuen Schützenkönige von Monheim aufmerksam gemacht. Schützenmeister Alfred Neuwirth rief als neuen Jugendkönig mit einem 192,7-Teiler Niklas Nigel aus. Nun verlas er die Namen der Schützen, die Platz 10 bis Platz 2 belegten, bevor alle platzierten Mitglieder mit der neuen Schützenkönigin Anja Wenninger, die einen 46,5-Teiler erreichte, mit einem Glas Sekt auf deren Schützenwürde anstießen.

Am darauf folgenden Samstag ließ sich der neue Jugendkönig Niklas Nigel vom bisher amtierenden Jugendkönig Thomas Templer die Jugendkönigskette umhängen und nahm von Vorstand Neuwirth mit einem Glückwunsch die Jugendkönigsscheibe entgegen. David Meyer  wurde auf Platz 2 als Wurstkönig mit einer Wurstkette und einer großen Breze geziert. Thomas Templer folgte auf Platz 3.

Als letzte Amtshandlung überreichte nun die scheidende Königin Rosa Meir an die neue Schützenkönigin Anja Wenninger die prachtvolle Schützenkette. Vorstand Neuwirth gratulierte der neuen Schützenkönigin sehr herzlich und übergab ihr die Königsscheibe, die wie jedes Jahr mit einer alten Ansicht von Monheim bemalen wurde. Wurstkönig wurde Andreas Meir mit einem 86,3-Teiler.

Den „Schmiedt-Ehrenpokal“, der mit einem Geldpreis verbunden ist, gewann David Meyer mit einem 50,5-Teiler und konnte den Pokal von dem Stifter, Ehrenmitglied Theo Schmiedt, entgegennehmen. Platz 2 erreichte Helmut Fischer (76,3-Teiler) vor Rosa Meir (86,6-Teiler).

Die Serienwertung gewann mit hervorragenden 100 Ringen Jens Christ souverän vor Niklas Nigel mit 95 Ringen und Lisa Meyer mit 94 Ringen.

Bei der Preisverteilung für die Sauscheibe zeigte sich, dass diese sehr begehrt war und jeder versuchte, ein gutes Blattl zu erzielen. Letztendlich gewann die Sauscheibe Helmut Fischer mit einem 9,2-Teiler. Mit Freude nahm er vom Vorstand die schöne handbemalte Scheibe entgegen. Zweiter wurde ein Pistolenschütze, und zwar Lothar Templer mit einem 13,7-Teiler. Dritter wurde Jens Christ mit einem 15,8-Teiler. Beide durften ein großes Stück geräucherten Schinken mit nach Hause nehmen. Brigitta Neuwirth auf Platz 4 mit einem 19,0 Teiler und Karl Kuba auf Platz 5 mit einem 27,4-Teiler freuten sich über den Gewinn eines Magenpressacks. Jeder weitere Schütze erhielt noch ein Wurstpaket.

Vorstand Neuwirth gratulierte nochmals allen Preisträgern, bedankte sich bei allen Helfern und wünschte einen gemütlichen Kirchweihsamstag und ein schönes Kirchweih-Wochenende.

Schützenkönige 2011

Rosa Meir und Thomas Templer sind die neuen Regenten in Monheim

gewinner_klein

Zur traditionellen Königsproklamation am Kirchweihsamstag waren die Mitglieder der Schützengesellschaft 1858 Monheim e.V. recht herzlich eingeladen. Die leider nur 42 Teilnehmer kämpften an mehreren Schießtagen um die Königswürde, die Sauscheibe oder einen Fleisch- bzw. Wurstpreis und den Schmiedt-Ehren-Pokal.

Beim Anschießen am Freitag, 14.10.2011 vor dem Schützenheim warteten die zahlreichen Schützenmitglieder mit großer Spannung auf die Bekanntgabe der neuen Schützenkönige von Monheim. Zu Ehren des neuen Königs wurden 12 Salutschuss abgefeuert, bevor Schützenmeister Alfred Neuwirth die neuen „Regenten“ bekannt gab. Zunächst verlas er die Platzierungen für den neuen Jugendkönig, bevor er als neuen Jugendkönig Thomas Templer ausrief. Für den Schützenkönig wurden die Schützen von Platz 10 bis Platz 2 genannt. Ein Jubelruf erfolgte bei Platz 1, denn neue Schützenkönigin wurde Rosa Meir. Mit einem Glas Sekt bzw. Orangensaft stießen die platzierten Mitglieder auf die neuen Könige an und Vorstand Neuwirth lud für den darauf folgenden Samstag ein.

Mit großer Freude ließ sich der neue Jugendkönig Thomas Templer mit einem 72,6 Teiler die Jugendkönigskette von der aus dem Amt scheidenden Jugendkönigin Lisa Meyer umhängen und nahm von Vorstand Neuwirth mit einem Glückwunsch die gemalene Jugendkönigsscheibe entgegen. Marius Nigel belegte den 2. Platz mit einem 121,3 Teiler und wurde als Wurstkönig mit einer Kette aus Würsten und einer großen Breze geziert. Niklas Nigel und David Meyer folgten auf den Plätzen 3 und 4.

Nach 40 jähriger aktiver Vereinszugehörigkeit und ein Vorbild für alle Schützenmitglieder hat es Rosa Meir endlich geschafft und wurde mit einem 58,1 Teiler verdiente Schützenkönigin. Unter großem Applaus hängte der scheidende König Jens Christ als letzte Amtshandlung der freudestrahlenden neuen Schützenkönigin Rosa Meir die prachtvolle Schützenkette um. Vorstand Neuwirth gratulierte der neuen Schützenkönigin sehr herzlich und übergab ihr die Königsscheibe, die wie jedes Jahr mit einer alte Ansicht von Monheim bemalen wurde. Wurstkönig wurde Daniel Kowalzik mit einem 86,9 Teiler.

Den „Schmiedt-Ehrenpokal“, der mit einem Geldpreis verbunden ist, gewann Daniel Kowalzik mit einem 11,8 Teiler. Leider konnte er krankheitsbedingt den Pokal nicht selbst entgegennehmen. Platz 2 erreichte Nicole Koch (30,8 Teiler) vor Andreas Nigel (32,1 Teiler).

Die Serienwertung gewann mit 99 von 100 Ringen Jens Christ souverän vor Niklas Nigel und Lisa Meyer mit jeweils 96 Ringen.

Bei der Preisverteilung für die Sauscheibe sowie den weiteren Preisen zeigte sich, dass die Jugend in Vormarsch ist. Es wurden sehr gute Blattl erzielt. Gewinner der Sauscheibe war Niklas Nigel mit einem 14,8 Teiler. Freudestrahlend nahm er vom Vorstand die schöne handbemalte Scheibe entgegen. Zweiter, und damit wiederum eine Jugendlicher, wurde David Meyer mit einem 21,4 Teiler, der sich über ein großes Stück geräucherten Schinken freuen konnte. Auch Jens Christ als Dritter mit einem 29,4 Teiler durfte ebenfalls ein größeres Stück geräucherten Schinken mit nach Hause nehmen. Jeder Teilnehmer erhielt noch einen Wurstpreis auf die Sauscheibe.

Vorstand Neuwirth gratulierte nochmals allen Preisträgern, bedankte sich bei allen Helfern und wünschte einen gemütlichen Kirchweihsamstag und ein schönes Kirchweih-Wochenende.

Schützenkönige seit 1963

Schützenkönige seit 1963

Jahr

Schützenkönig

Jugendkönig

2014 Meir Andreas Enhuber Peter

2013

Meyer Lisa

Nigel Niklas

2012

Wenninger Anja

Nigel Niklas

2011

Meir Rosa

Templer Thomas

2010

Christ Jens

Meyer Lisa

2009

Fischer Helmut

Meyer Lisa

2008

Fischer Helmut

Schiele Sabrina

2007

Schiele Gabi

Beier Julia

2006

Nigel Rudolf

Meyer Matthias

2005

Neuwirth Alfred

Tóth Melinda

2004

Hurler Tina

Tóth Andrea

2003

Enhuber Doris

Heinzlmeir Stefan

2002

Neuwirth Alfred

Heinzlmeir Stefan

2001

Neuwirth Brigitta

Kuba Karel

2000

Kaag Siegfried

Neuwirth Markus

1999

Roßkopf Markus

Neuwirth Markus

1998

Hurler Walter

Neuwirth Markus

1997

Neuwirth Alfred

Hurler Tina

1996

Roßkopf Markus

Hurler Tina

1995

Neuwirth Alfred

Zengler Nicole

1994

Bergmüller Petra

Bauer Andreas

1993

Strobl Cornelia

Krell Robert

1992

Weidel Roland

Strobl Armin

1991

Nigel Rudolf

Ziffer Roland

1990

Krist Otto

Meir Andreas

1989

Roßkopf Markus

Wenninger Anja

1988

Hurler Walter

Meir Alexandra

1987

Rathmann Heinz

Regler Joachim

1986

Hurler Walter

Roßkopf Markus

1985

Neuwirth Alfred

Bader Stefan

1984

Wenninger Konrad sen.

Meier Petra

1983

Neuwirth Alfred

Schreiber Reiner

1982

Spenninger Doris

Meier Petra

1981

Schreiber Anton

Fischer Helmut

1980

Nigel Anna

Fallmann Johann jun.

1979

Meyer Josef

Zoglauer Armin

1978

Klein Hedwig

Meyer Karl

1977

Meyer Josef

Zoglauer Armin

1976

Krist Otto

Nier Peter

1975

Stahl Gerhard

Müller Wolfgang

1974

Stahl Hans

Neuwirth Alfred

1973

Zausinger Ludwig

Egger Otto

1972

----

Raila Gunther

1971

Rieger Werner

-

1970

Zausinger Ludwig

-

1969

Bichler Adolf

-

1968

???

-

1967

Neumann Wolfgang

-

1966

Wenninger Hans

-

1965

Zausinger Ludwig

-

1964

Holderried Andreas

-

1963

Bichler Ludwig

-

Joomla templates by Joomlashine