Aktuelle Seite: HomeAktuelles2016

Nikolausfeier 2016

Jungschützen gestalten die Weihnachtsfeier;

Philipp Regler ist der Gewinner der Nikolausscheibe

2. Schützenmeister Jens Christ begrüßte im weihnachtlich geschmückten Schützenheim zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste.

Zunächst wurden an die Jungschützen die Urkunden für die Jahresmeisterschaft sowie die Nikolausscheibe und verschiedene Pokale ausgegeben.

Jahresmeister wurden bei den Junioren Niklas Nigel mit ausgezeichneten Ø 383,4 Ringen, Jane Nigel mit Ø 354,7 Ringen bei der Jugend und Melissa Egger mit Ø 362,8 Ringen bei den Schülern. 

Mit einem 108,1 Teiler gewann Philipp Regler die Nikolausscheibe vor Melissa Egger als Zweite und Simon Röding auf dem dritten Platz.

Melissa Egger gewann mit einem 89,5 Teiler den Nigel-Wanderpokal. Zweiter wurde Simon Röding vor seinem Bruder Manuel Röding, der Dritter wurde.

Melissa Egger war auch noch Gewinnerin des Gödel-Pokals mit einem 152,9 Teiler, der einen Geldpreis beinhaltete. Zweite wurde Yvonne Regler vor Simon Röding auf dem dritten Platz.

Den Bichler-Pokal gewann Jonas Spenninger vor Simon Röding und Melissa Egger.

Von Nicole Koch und Juliane Christ wurde ein wunderschönes Weihnachtsprogramm ausgearbeitet und mit viel Geduld mit den Jungschützen geprobt. Die Geduld hat sich ausgezahlt, denn es wurde eine besinnliche und wunderschöne Weihnachtsfeier. Die Jungschützen lasen Weihnachtsgeschichten vor, ein kleiner Sketch sowie ein Theaterstück wurden von den Gästen mit viel Applaus honoriert. Mit weihnachtlichen Liedern umrahmten auch noch die Saxophonspieler der Stadtkapelle Monheim unter Leitung von Armin Meyer die Weihnachtsfeier, so dass keine lange Weile aufkam.

Die Jungschützen warteten nun gespannt auf den St. Nikolaus mit Knecht Ruprecht, denn er kannte die guten Seiten, aber auch die Schandtaten der Jugend, die er dann tatsächlich aus seinem „Goldenen Buch“ vorlas. Bevor der Nikolaus das Schützenheim verließ, bekam noch jedes Kind ein kleines Geschenk.

2. SM Jens Christ bedankte sich auch noch mit einem Blumenstrauß bei den Initiatorinnen Nicole Koch und Juliane Christ für die sehr schöne Weihnachtsfeier.

Einen großen Dank sprach er allen Mitwirkenden und Helfern sowie den Kuchenbäckerinnen aus.

Raiffeisen-Volksbank-Wanderpokal 2016

Monheim gewinnt den Raiffeisen-Volksbank-Wanderpokal

Die Schützengesellschaft Monheim war heuer Ausrichter des bereits seit 1980 stattfindenden Raiffeisen-Volksbank Wanderpokalschießens und mit 21 Schützen auch der Verein mit den meisten Teilnehmern. Am Samstag, 11.06.2016 konnte Schützenmeister Neuwirth Alfred zahlreiche Schützen im Schützenheim Monheim zur Preisverteilung des von der Raiffeisen-Volksbank gesponserten Pokalschießens begrüßen. Am Wanderpokalschießen nahmen insgesamt 85 Schützinnen und Schützen aus sechs Vereinen (Flotzheim, Fünfstetten, Gundelsheim, Itzing, Kölburg, und Monheim) teil, davon 66 Schützen der Schützenklasse und 19 Schützen der Jugendklasse. Neuwirth freute sich ganz besonders, dass er heuer den Wanderpokal an die Schützen aus Monheim übergeben konnte, die mit insgesamt 3592 Punkten den ersten Platz erzielten. Die Hubertus- und Wildschützen Fünfstetten erreichten mit 3509 Punkten Platz 2, gefolgt von den Schützen Immergrün Itzing mit 3226 Punkten auf Platz 3.

Bei der Siegerehrung wurde die Jugend separat von der allgemeinen Klasse gewertet, und zwar in der Ring- und Blattl-Wertung. Nachstehend die besten Schützinnen und Schützen der jeweiligen Wertung, die sich über Sachpreise freuen durften:

Jugendklasse Ringwertung

1. Platz            Nigel Jane                              371 Ringe       SG 1858 Monheim

2. Platz            Egger Melissa                        359 Ringe       SG 1858 Monheim

3. Platz            Zöttlein Helena                       335 Ringe       St. Sebastian Gundelsheim

4. Platz            Schröttle Laura                      329 Ringe       SG 1858 Monheim

5. Platz            Roßkopf Thomas                   302 Ringe       Sportschützen Kölburg

Jugendklasse Teilerwertung

1. Platz            Rößner Sophie                         59,5 Teiler     Immergrün Itzing

2. Platz            Eitel Josef                                99,2 Teiler     Sportschützen Kölburg

3. Platz            Egger Melissa                        109,1 Teiler     SG 1858 Monheim

4. Platz            Roßkopf Thomas                   117,1 Teiler     Sportschützen Kölburg

5. Platz            Schröttle Laura                      121,4 Teiler     SG 1858 Monheim

Schützenklasse Ringwertung

1. Platz            Nigel Niklas                            389 Ringe       SG 1858 Monheim

2. Platz            Kuba Karel                             383 Ringe       SG 1858 Monheim

3. Platz            Schlipf Markus                       382 Ringe       Hubertus- und Wildschützen Fünfstetten

4. Platz            Burgetsmeier Richard            379 Ringe       Hubertus- und Wildschützen Fünfstetten

5. Platz            Hallmann Günter                   377 Ringe       Hubertus- und Wildschützen Fünfstetten

Schützenklasse Teilerwertung

1. Platz            Lachenmair Martin                 11,4 Teiler       Immergrün Itzing

2. Platz            Rupprecht Klaus                    48,6 Teiler       Hubertus- und Wildschützen Fünfstetten

3. Platz            Nigel Niklas                            54,5 Teiler       SG 1858 Monheim

4. Platz            Heckl Robert                          66,7 Teiler       Immergrün Itzing

5. Platz            Färber Hermann                    69,6 Teiler       St. Sebastian Flotzheim

Schafkopfrennen 2016

Josef Schadel aus Münster ist Sieger des Schafkopfrennens

Die Schützengesellschaft 1858 Monheim lud am Freitag, den 02.09.2016 zum Schafkopfrennen ein. Vorstand Neuwirth konnte 60 Kartler, darunter auch 3 Damen im Schützenheim herzlich begrüßen. Ein herzlicher Gruß ging ebenfalls an Spielleiter Xaver Färber (Heino). Nach Bekanntgabe der Spielregeln ging´s gleich in die erste Runde. Eifrig wurde an den 15 Tischen um jeden Punkt „gezockt“. Nach einer kurzen Pause wurde die 2. Runde ausgelost. Wieder entstanden sehr interessante Partien, so dass die letzten 40 Spiele gut gelaunt und mit viel „Fair Play“ absolviert wurden.

Am Ende siegte Josef Schadel aus Münster mit 90 Gutpunkten. Er konnte den ersten Preis von 100 Euro freudestrahlend entgegennehmen. Zweiter wurde mit 86 Punkten Ralf Feist aus Nördlingen, vor Josef Hahn aus Wittesheim, der 84 Punkte erspielte und sich den dritten Platz sicherte. Geld- und Sachpreise erhielten Horst Holzner Helmut Degen, Friedrich Gesselbauer, August Schmaus, Armin Roßkopf, Erwin Luderschmid, Josef Kral und noch weitere 10 Kartler.

Herzlichen Dank allen Helfern und den Kartlern für diesen gelungenen „Kartl-Abend“!!!

 

Stadtmeisterschaft 2016

Mit einem 3,6-Teiler gewinnt Niklas Nigel von den Monheimer Schützen den Wanderpokal der Stadt Monheim

Von der Schützengesellschaft Monheim wurden heuer die 37. Stadtmeisterschaften im Schießsport ausgetragen. 76 Schützinnen und Schützen aus Flotzheim, Itzing, Kölburg und Monheim konnten an 6 Schießtagen ihr Können unter Beweis stellen. Neben den Stadtmeistertiteln in verschiedenen Jahrgangsklassen bei der Ringwertung wurde auch der Wanderpokal der Stadt Monheim für das beste Blattl ausgeschossen.

Zur Siegerehrung konnte Schützenmeister Alfred Neuwirth als Gastgeber die Vorstände und Vertreter der Vorstandschaften der Stadtteilvereine im Schützenheim Monheim begrüßen. Besonders begrüßte er den Ersten Bürgermeister der Stadt Monheim, Herrn Günther Pfefferer und bedankte sich bei der Stadt Monheim für die Unterstützung.

Den Wanderpokal durfte Bürgermeister Pfefferer an den strahlenden Gewinner Niklas Nigel aus Monheim überreichen, der sich mit einem 3,6 Teiler an die Spitze setzte. Karel Kuba (10 Teiler) und Lisa Meyer (15 Teiler), ebenfalls aus Monheim folgten auf den Plätzen 2 und 3. Platz 4 und 5 ging an Karin Böswald (15,5 Teiler) aus Kölburg und Robert Heckl (17 Teiler) aus Itzing, vor Nicole Koch (19,4 Teiler) aus Monheim auf Platz 6. Lara Maier (26,1 Teiler) aus Itzing folgte auf Platz 7. Die Plätze 8 und 9 belegten Conny Kugler (27,8 Teiler) aus Kölburg und Stefan Templer (28,2 Teiler) aus Monheim. Den letzten Sachpreis sicherte sich noch Luca Mihatsch (32,5 Teiler) aus Monheim mit Platz 10.

Anschließend wurden die Stadtmeister in den einzelnen Klassen geehrt. Sämtliche Stadtmeistertitel gingen nach Monheim, wobei in allen Klassen Top-Ergebnisse erzielt wurden.

Die ersten 3 jeder Klasse bekamen einen Pokal überreicht. Die Monheimer Schützen holten sich 16 von den 21 Pokalen, wie in der nachstehenden Übersicht zu ersehen ist:

Schützenklasse

1. Jens Christ                      SG 1858 Monheim             386 Ringe

2. Karel Kuba                       SG 1858 Monheim             383 Ringe

3. Peter Burgetsmeier        SG 1858 Monheim             383 Ringe

Damenklasse

1. Lisa Meyer                       SG 1858 Monheim             371 Ringe

2. Karin Böswald                 Sportschützen Kölburg      357 Ringe

3. Theresa Schuster           St. Sebastian Flotzheim    354 Ringe

Pistolenklasse

1. Roland Ziffer                   SG 1858 Monheim             369 Ringe

2. Alfred Neuwirth               SG 1858 Monheim             344 Ringe

3. Andreas Nigel                 SG 1858 Monheim             344 Ringe

Jugendklasse

1. Jane Nigel                                    SG 1858 Monheim             375 Ringe

2. Laura Schröttle               SG 1858 Monheim             324 Ringe

3. Max Döbler                       Immergrün Itzing                 314 Ringe

Juniorenklasse

1. Niklas Nigel                     SG 1858 Monheim             392 Ringe

2. Julian Fischer                 SG 1858 Monheim             379 Ringe

3. Marius Nigel                    SG 1858 Monheim             357 Ringe

Schülerklasse

1. Melissa Egger                 SG 1858 Monheim             189 Ringe

2.Luca Roßkopf                  Immergrün Izing                  150 Ringe

3. Thomas Roßkopf            Sportschützen Kölburg      150 Ringe

U12

1. Simon Röding                 SG 1858 Monheim             182 Ringe

2. Manuel Röding               SG 1858 Monheim             180 Ringe

3. Philipp Regler                 SG 1858 Monheim             120 Ringe

Im Anschluss an die Preisverteilung bedankte sich Bürgermeister Günther Pfefferer für die Durchführung des Schießens und lobte die Arbeit aller Schützenvereine der Stadt Monheim.

Starkbierfest 2016

Schützenmeister Alfred Neuwirth gewinnt den Starkbier-Wanderpokal

Am Samstag, 19.03.2016 fand wieder unser traditioneller Starkbierabend im Schützenheim statt. Sehr viele Freunde aus Itzing besuchten uns wieder und wetteiferten mit weiteren Besuchern um den Gewinn des Starkbier-Wanderpokals –gestiftet von unserer Vereinswirtin Stefanie Frick-.

Bei einem guten Essen und ein paar süffigen Starkbieren versuchten 43 Schützen ihre Zielsicherheit am Schießstand.

Den Glücksschuss mit einem 13,0 Teiler erzielte Schützenmeister Alfred Neuwirth und gewann damit zum ersten Mal den Starkbier-Wanderpokal. Zweite wurde mit einem 38,0 Teiler Juliane Christ vor ihrem Ehemann Jens Christ, der mit einem 52,2 Teiler den 3. Platz belegte.

Preise gab es für mehr als die Hälfte der Teilnehmer in Form von Verzehrgutscheinen, die sofort eingelöst werden konnten.

Die weiteren Platzierungen sind wie folgt:

 

  4.       Ulrich Erwin                  56,3 Teiler

  5.       Kitzinger Martin            61,2 Teiler

  6.       Lachenmair Martin       65,2 Teiler

  7.       Akbolrut Jimmy            74,0 Teiler

  8.       Fischer Julian               75,5 Teiler

  9.       Templer Marianne        78,9 Teiler

10.       Templer Thomas        115,8 Teiler

Seite 1 von 2

Joomla templates by Joomlashine